31.01.2017

Regenbogen-Wand-Quilt

Mein letzter Eintrag ist auch schon ewig her. Nun schreiben wir schon das Jahr 2017 und das neue Jahr ist nicht mehr so neu. Wie die Zeit rennt...!

Für dieses Jahr habe ich mir keine To-Do-Liste erstellt. Aus den "Guten-Näh-Vorsätzen" wird bei mir eh nix *zwinker*.
2016 wollte ich wieder mehr Kleidung für mich und meine Männer nähen. 2 Jerseyröcke und 2 unspektakuläre Hoodies für mich habe ich geschafft. Das wars.
Die 99 Einzelteile meines 365-Tage-Quilts von 2015 liegen immer noch unangetastet im Karton. Ob er jemals fertig wird?
Ich hatte mir auch vorgenommen das Freihandquilten zu üben. Da habe ich mich jedoch nicht so richtig rangetraut. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr *zwinker*.

Kurz vor Weihnachen habe ich jedoch endlich dieses UFO (unfertiges Objekt) fertiggestellt. Es ist ein Regenbogen-Wand-Quilt. Ich wollte unbedingt einen schönen Regenbogen-Farbverlauf probieren. Ein prima Projekt für die Restekiste! Die Kreise habe ich appliziert, wie bei meinem CordbeutelUm die Kreise drumrum habe ich farblich passend unregelmäßige Kreise genäht. Ich finde den Quilt richtig gut und er passt wunderbar zu unseren bunten Kissen auf dem Sofa. Er ist ca. 60 cm x 140 cm groß. Schaut:


Hier ein paar Details:


Und so bunt sieht es nun bei uns aus:


verlinkt bei; Creadienstag, Handmade on Tuesday

Bis bald... Sabine

Kommentare: