13.05.2016

Viele bunte Sachen

Zu allererst zeige ich euch eins meiner Muttertagsgeschenke. Hat mein Kleiner im Hort selbst gebastelt <3 <3 <3. Voll schön, oder?! <3 <3 <3


Im letzten Post zeigte ich die misslungenen Probe-Blöcke für den Küchenquilt. Die Blöcke hatte ich nach der Foundation-Paper-Piecing-Methode gearbeitet, nach meiner eigenen Vorlage. Ich habe nun daraus einen Untersetzer für mich gemacht. Sieht doch gar nicht mal so übel aus ;-)


Außerdem habe ich für eine nette Bekannte eine runde Kissenhülle nähen dürfen. Die erste Hülle (links) ist viel zu klein geworden (das passiert, wenn man nicht richtig überlegt, sondern gleich drauflos näht!) und schmückt nun mein Sofa *hihi*. Die zweite Hülle (rechts) passte perfekt. 

vorn

hinten


Ich finde sie beide toll. Sie sind so fröhlich geworden... :D


Irgendwie bin ich dieses Jahr im Kissen-Wahn. Habt ihr auch schon gemerkt, oder?! :-) Es ist schon das nächste Kissen in Arbeit. Schließlich braucht man ja auch immer mal ein Geschenk ;-). Ich habe ein bisschen mit HST-Blöcken rumprobiert. Hier habe ich tolle Anleitungen gefunden, die ich unbedingt ausprobieren wollte. Und ich muss sagen, ich bin begeistert wie schnell man mit verschiedenen Methoden zu "schnellen Dreiecken" kommt!



ein schönes Pfingstwochenende wünscht euch Bine

Kommentare:

  1. Ach quatsch von deinem Wahn merkt doch keiner was �� aber wie immer ist alles wunderschön geworden!!!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende der R.

    AntwortenLöschen
  2. Oh my - I love all those fabrics you have chosen for your projects!

    AntwortenLöschen