15.04.2016

Mini-Küchenquilt

Meine liebe Mom hat Geburtstag. Natürlich bekommt sie (wie immer) was Genähtes. Nur was??? Kissen, Taschen, Loops, Topflappen... hat sie alles schon. Hmm... doch dann hatte ich eine Idee. Meine Mom legt immer, wenn der Herd nicht in Gebrauch ist, ein Deckchen/Küchentuch über das Ceranfeld. Zum Schutz oder so ;-). Also nähe ich ihr mal was Schöneres! Schaut mal:


Früchte, Blätter, Schüssel, Saftflasche und Marmeladengläser. Natürlich in ihren Lieblingsfarben :-). Am liebsten würde ich diesen kleinen hübschen Quilt (ca. 52 x 58 cm) selber behalten. Er ist so toll geworden! Da wird sich meine Mom sicher freuen :D.

Dieses Mal habe ich die Foundation-Paper-Piecing-Methode (Nähen auf Papier) ausprobiert und muss gestehen, das hat mir sehr viel Spaß gemacht, so dass ich mir noch ein paar schöne Vorlagen erstellt habe. Bei Pinterest habe ich auch sooo viele tolle Ideen gefunden... 
Allerdings habe ich nicht auf Papier sondern auf Stickvlies genäht. Geht wunderbar. Das Herauslösen des Papiers nach der Fertigstellung ist mir zu viel Popelarbeit. Mir sind auch schon dabei die Nähte gerissen. Voll doof. Das Stickvlies habe ich einfach hinten dran gelassen. Das gefällt mir persönlich besser so und stört ja niemanden ;-). 



<3 <3 <3 FREU!!! <3 <3 <3



Aus meinen "Probe-Blöcken" nähe ich mir vielleicht auch einen Mini-Küchenquilt oder ein paar Topflappen. Die Blöcke sind nicht so schön geworden. Man erkennt die Gläser nicht so gut. Schlechte Stoffwahl halt :-(



Habt ein schönes Wochenende!

bis bald
Bine

Kommentare:

  1. Tolle Idee
    Paper Piecing macht süchtig 😉

    AntwortenLöschen
  2. Dein Küchenquilt ist toll! Die Farbwahl trifft meinen Geschmack sehr! Da wird sich die Mama sicher freuen wie Bolle!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  3. Dein Küchenquilt ist ja total süß! Da wird sich die Mama auf jeden Fall freuen.
    Meine hat auch bald Geburtstag und ich würde ihr gerne Topfhandschuhe nähe. Was hast du denn für ein Vlies benutzt für deine Topflappen, die du erwähnt hast? Im Internet fand ich bislang keine Infos dazu, was hitzebeständig ist bzw. isoliert. Hast du einen Tipp?
    LG Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      ehrlich gesagt nehme ich für meine Topflappen ganz normales Fleece (z. B. Decke).
      Es gibt hitzebeständiges Vlies (Thermolam). Schau mal hier: https://basteln-de.buttinette.com/shop/a/vlieseline-r-272-thermolam-volumenvlies-weiss-150-g-m-66054. Das habe ich aber noch nicht verwendet, ist für Topfhandschuhe bestimmt besser als Fleece.
      VLG Bine

      Löschen
  4. Tolles Geschenk! Danke fürs verlinken bei modern patch monday

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für eure lieben Kommentare.
    Meine Mom hat sich ganz sehr drüber gefreut :D

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal ein ausgefallener Ceranfeldschoner und mit so viel Liebe gemacht, da konnte Deine Mutter sich nur freuen. Viele Grüße, Martina

    AntwortenLöschen